Startseite » Eggen

Eggen

by Bilal Zeyno
Eggen

Eggen sind Bodenbearbeitungsgeräte mit Zinken oder Scheiben, die die oberste Bodenschicht umdrehen, um sie aufzulockern und Klumpen aufzubrechen, damit das Saatbeet besser vorbereitet und Unkraut bekämpft werden kann.

Von Holz zu Stahl

Eine Egge ist ein landwirtschaftliches Gerät mit Zähnen an den Schaufeln, den so genannten “Drehsteinen“. Diese können mit Pferdekraft durch die Felder bewegt werden, nachdem sie automatisch gedreht wurden, so dass sie immer auf das Unkraut treffen, das in Ihrem Fruchtfolgeplan wächst!

Die ersten Versionen der Egge hatten einen Holzrahmen, aber später wurde sie ausschließlich aus Stahl hergestellt. Dies ermöglichte ein viel robusteres Werkzeug, das der Abnutzung durch den Einsatz auf dem Feld standhalten konnte.

Unverzichtbar für jeden Landwirt

Eggen sind ein unverzichtbares Werkzeug im Werkzeugkasten eines jeden Landwirts und können für eine Vielzahl von Zwecken eingesetzt werden. Eine der häufigsten Anwendungen einer Egge ist das Auflockern der obersten Bodenschicht. Das ist besonders im Frühjahr wichtig, wenn der Boden oft noch gefroren und verklumpt ist. Durch den Einsatz einer Egge kann der Landwirt helfen, diese Klumpen aufzubrechen und das Saatbeet besser für die Aussaat vorzubereiten.

Eggen können auch zur Unkrautbekämpfung eingesetzt werden. Indem der Landwirt die Egge durch das Feld zieht, kann er viele kleinere Unkräuter ausreißen, die möglicherweise vorhanden sind. Das ist besonders hilfreich auf Feldern, die bereits bepflanzt wurden und somit nun beginnen Unkraut sprießen zulassen.

Eggen-Allerlei

Eggen gibt es in verschiedenen Größen und Formen. Welchen Typ Sie brauchen, hängt von den spezifischen Bedürfnissen Ihres Betriebs ab. Es gibt u.a. Scheibeneggen, Zahneggen, Ketteneggen und Stachelzahneggen.

Eggen werden nach ihrer Funktion eingeteilt, die im Allgemeinen durch die Anzahl, Form und Größe der Zähne oder Zinken bestimmt wird.

Abklärung vor dem Erwerb

Der häufigste Typ ist die Scheibenegge mit kreisförmigen Scheiben, die versetzt zueinander angeordnet werden können. Dies ermöglicht eine aggressivere Bodenbearbeitung, da die Scheiben eine große Fläche umdrehen können.

Egal, für welche Art von Egge Sie sich entscheiden, achten Sie darauf, dass sie die richtige Größe für Ihren Traktor hat. Sie wollen nicht mitten auf einem Feld mit einer Egge stecken bleiben, die zu groß oder zu klein für Ihren Traktor ist!

Wir freuen uns, Sie auch weiterhin mit spannenden Themen zu unterhalten. Sollten Sie Interesse an Eggen Leasing haben, dann würden wir uns über Ihre Kontaktaufnahme sehr freuen! Wir stehen Ihnen für Fragen jederzeit zur Verfügung und unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot zu attraktiven Konditionen!

You may also like

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner