Startseite » Forstmaschinen Leasing für Forstunternehmen und Holzfäller

Forstmaschinen Leasing für Forstunternehmen und Holzfäller

by Bilal Zeyno
Forstmaschinen Leasing Angebot

Forstmaschinen Leasing ist eine Win-Win-Situation für Leasingnehmer und Leasinggeber. Der Leasingnehmer genießt die Nutzung einer Maschine, je nach Vertragsform auch ohne sich um Wartung, Reparaturen und andere Kosten kümmern zu müssen, die mit dem Besitz einer Maschine verbunden sind. Der Leasinggeber vermietet seine Objekte und erhält für die Nutzung eine feste monatliche Rate.

Was passiert mit den Forstmaschinen nach dem Leasing?

Auch am Ende der Vertragslaufzeit haben beide Parteien Vorteilhafte Bedingungen. Der Leasingnehmer hat häufig die Option das Gerät gegen eine Ablösegebühr zu erwerben und erhält damit eine Forstmaschine die er schon kennt und um dessen Vorteile er sich bewusst ist. Sollte die Forstmaschine sich während der Vertragslaufzeit nicht als optimal herausgestellt haben, so muss er die Forstmaschine auch nicht übernehmen. Der Leasinggeber hat am Ende der Nutzungszeit bereits einen potenziellen Kunden für seine gebrauchte Forstmaschine und wird die auch häufig an den Leasingnehmer verkaufen können. In einigen Fällen bekommt der Leasinggeber die Forstmaschine zurück und hat noch eine gebrauchte Forstmaschine, die er dann auch meist auf dem freien Markt noch gut veräußern kann.

Forstmaschinenleasing – Was sind die Vorteile?

Forstmaschinenleasing ist eine beliebte Option für Waldbesitzer, um die benötigte Ausrüstung ohne hohe Anfangsinvestitionen zu erhalten. Die Vorteile des Leasings von Forstmaschinen liegen in Form von Steuervorteilen, einem schnellen Antragsverfahren und einer einfachen Buchführung. Das Leasingmodell wird für Forstbetriebe in Zukunft zum Normalfall, da Leasingbetriebe häufig wesentlich flexibler als die normalen Hausbanken sind.

Worauf ist bei Leasing von Forstmaschinen zu achten?

Um sicherzustellen, dass Sie die richtige Entscheidung treffen, ist es wichtig, beim Leasing von Forstmaschinen mehrere Faktoren zu berücksichtigen. Ist der Leasinggeber mit den üblichen Abläufen der Anschaffung vertraut? Wie kommunikativ ist der Leasinggeber während der Vertragslaufzeit? Wie schnell kann der Leasinggeber im Notfall agieren? Hier gilt es auf dem Leasingmarkt den richtigen Anbieter zu finden um auch das beste Leasingangebot zu erhalten. Kontaktieren Sie uns gerne und wir stellen Ihnen ein gutes Angebot.

You may also like

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner