Startseite » Kartoffellegemaschine

Kartoffellegemaschine

by Bilal Zeyno
Kartoffellegemaschine

Eine Kartoffellegemaschine ist eine spezielle Maschine zum Legen von Kartoffeln. Sie kann entweder ein gezogenes Gerät sein oder an einen Traktor angebaut werden.

Immer im Rythmus

Eine Kartoffellegemaschine muss das gleichmäßige Legen der Knollen ermöglichen. Es wird darauf geachtet, dass das Pflanzgut gleichmäßig auf der Ackerfläche verteilt wird. Dies geschieht, indem sichergestellt wird, dass die Pflanzscheiben oder -eimer gleichmäßig verteilt sind und auch die Pflanztiefe gleichmäßig ist.

Die Maschinen haben in der Regel einen Damm, um Schäden an der Ernte zu vermeiden. Der Damm muss den üblichen Maschinenabmessungen entsprechen, um effektiv zu sein.

Die richtige Position

Die Kartoffellegemaschine muss auch in der Lage sein, Furchen in den Boden zu ziehen, in die die Kartoffeln gepflanzt werden können. Diese Furchen müssen die richtige Tiefe und Breite für die jeweilige Kartoffelsorte haben, die gepflanzt wird.

In aller Regel können die Maschinen, die Tiefe der Pflanzung messen. Dies geschieht mit einem Sensor, der die Tiefe der Legescheiben oder Eimer misst. Der Sensor sendet ein Signal an den Controller, der dann die Tiefe der nächsten Reihe entsprechend anpasst.

Maschinen mit Durchblick

Die Kartoffellegemaschine kann auch erkennen, ob sich Steine oder andere Hindernisse im Weg befinden. Das geschieht mit einem Sensor, der ein Signal an den Controller sendet, der dann entweder die Maschine anhält oder die Pflanztiefe entsprechend anpasst.

Viele moderne Legemaschinen sind mit GPS-Systemen ausgestattet. Dadurch wird sichergestellt, dass die Maschine die Kartoffeln in einer geraden Linie pflanzt, auch auf sehr großen Feldern. Das spart Zeit und erhöht die Effizienz.

Düngen darf nicht vergessen werden

Die Kartoffellegemaschine muss auch über ein System verfügen, mit dem die Kartoffeln gedüngt werden können, während sie gepflanzt werden. Dies kann entweder durch das Einspritzen von Dünger in die Erde oder durch Zugabe zu den Pflanzscheiben oder Eimern ermöglicht werden.

Um Kartoffeln schnell und effizient zu pflanzen, muss die Kartoffellegemaschine eine hohe Kapazität haben. Das bedeutet, dass sie in kurzer Zeit eine große Anzahl von Kartoffeln pflanzen kann. Die Bedienelemente müssen einfach und intuitiv sein, damit sich der Fahrer auf das Fahren der Maschine konzentrieren kann.

Wir freuen uns, Sie auch weiterhin mit spannenden Themen zu unterhalten. Sollten Sie Interesse an Kartoffellegemaschine Leasing haben, dann würden wir uns über Ihre Kontaktaufnahme sehr freuen! Wir stehen Ihnen für Fragen jederzeit zur Verfügung und unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot zu attraktiven Konditionen!

You may also like

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner