Weltweit ersten CORIO STUBBLE CRACKER mit integriertem Stoppelzerstörer vorgestellt
Startseite » Weltweit ersten CORIO STUBBLE CRACKER mit integriertem Stoppelzerstörer vorgestellt

Weltweit ersten CORIO STUBBLE CRACKER mit integriertem Stoppelzerstörer vorgestellt

by Bilal Zeyno
99 views 3 minutes read Weltweit ersten CORIO STUBBLE CRACKER mit integriertem Stoppelzerstörer vorgestellt

Wie aus einer Pressemitteilung zu entnehmen, präsentiert CLAAS mit dem CORIO STUBBLE CRACKER ein Gerät, das bei der Stoppelbohrerbekämpfung und der Verrottung von Körnermaisstoppeln hilft. Durch die Vernichtung der Stoppeln in einem Arbeitsgang spart dieses Gerät Zeit und Ressourcen.

Kompakt und integriert

Um den Maiszünsler zu bekämpfen, ist viel mechanische Arbeit nötig. Nach der Maisernte müssen die Stoppeln mit einem Mulcher, einer Messerwalze oder anderen Bodenbearbeitungsmethoden vernichtet werden. Jetzt stellt CLAAS mit dem CORIO STUBBLE CRACKER einen kompakten Stoppelvernichter vor, der in einen Maispflücker integriert ist. Das erspart Ihnen eine zusätzliche Fahrt über das Feld und reduziert den Kraftstoffverbrauch im Vergleich zum herkömmlichen Mulchen.

Der STUBBLE CRACKER hat einen Drehteller pro Reihe. Dieser Teller ist mit zwei Schlägern ausgestattet, die alle Stopfen unterhalb des ersten Internodiums effektiv zerkleinern und spleißen. Dank der Beschichtung können lange Betriebszeiten bei geringen Rüstzeiten und Wartungskosten erreicht werden.

Unterfahrschutz auch dabei!

Die beiden Rotoren auf jeder Seite sind mit einer Aufhängung am Rahmen befestigt. Dadurch bleiben die Rotoren in Bodennähe. Außerdem gibt es einen Unterfahrschutz, der verhindert, dass sie beim Drehen gegen Gegenstände stoßen. Die Zahnräder drehen sich sehr schnell, mit 1.200 U/min. Sie werden durch eine Kardanwelle gedreht, die dafür sorgt, dass sie sicher bleiben, wenn sie gegen etwas stoßen.

Das System zur Überwachung der Rotordrehzahl unterstützt den Fahrer, indem es ihm eine Fehlermeldung sendet, wenn es ein Problem gibt. Wenn ein großes Objekt im Weg ist oder der Rotor überlastet ist, heben die Hydraulikzylinder die Rotoreinheiten automatisch an. Auch beim Rückwärtsfahren und beim Aufnehmen von Erntegut am Vorgewende werden die Cracker-Einheiten automatisch angehoben.

Zeit- und Kraftstoffsparend

Interne Verfahrensvergleiche ergaben, dass der CORIO 875 FC STUBBLE CRACKER, wenn er ab 2023 in einer begrenzten Nullserie zur Verfügung steht, eine zusätzliche Leistung von 3 kW pro Reihe – also insgesamt rund 25 kW – benötigen wird. Beim Einsatz mit dem STUBBLE CRACKER steigt der Kraftstoffverbrauch um rund 2 l/ha. Damit ist der CORIO STUBBLE CRACKER effizienter als ein stoppelbasiertes Verfahren mit anschließendem Mulcherdurchgang, zumal die reine Fortbewegungsenergie des Trägerfahrzeugs aus der Gesamtberechnung herausgerechnet wird.

Studien der Fachhochschule Weihenstephan-Triesdorf zeigen, dass Sie 30 % Kraftstoff und 50 % Arbeit einsparen können, wenn Sie den CORIO STUBBLE CRACKER zur Zersetzung von Stoppeln einsetzen. Die Studie hat auch gezeigt, dass das Risiko einer Fusarieninfektion bei Verwendung dieses Geräts geringer ist.

Für Straßentransport angehoben

Für den Straßentransport werden die Cracker-Einheiten hydraulisch angehoben. Dadurch liegen sie kompakter am Hauptrahmen an, was die Sicht etwas einschränkt. Beim achtreihigen CORIO 875 FC erhöht der STUBBLE CRACKER das Gewicht um etwa 400 kg.

Wir freuen uns, Sie auch weiterhin mit spannenden Themen zu unterhalten. Sollten Sie Interesse an Landmaschinen Leasing oder Mähdrescher Leasing haben, dann würden wir uns über Ihre Kontaktaufnahme sehr freuen! Wir stehen Ihnen für Fragen jederzeit zur Verfügung und unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot zu attraktiven Konditionen!

Bildquelle: https://www.claas.de/aktuell/meldungen-veranstaltungen/meldungen/weltneuheit–claas-praesentiert-corio-stubble-cracker-mit-integriertem-stoppelzerstoerer/2692738

Passende interessante Themen

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner