Startseite » Kehrmaschinen

Kehrmaschinen

by Bilal Zeyno
Kehrmaschinen

Kehrmaschinen – eine Kehrmaschine ist ein Arbeitsgerät zum Aufsammeln von Verunreinigungen. Sie wird eingesetzt, um Bereiche sauber und frei von Schmutz, Staub und anderen kleinen Gegenständen zu halten.

Art und Nutzung

Sie sind entweder auf ein Lkw-Fahrgestell montiert oder an Kommunal- oder Baufahrzeuge angehängt. Die erste mechanische Straßenkehrmaschine wurde 1770 von John W. Sweeper in England erfunden. Die Kehrmaschine besteht aus einer Reihe von rotierenden Bürsten, die den Schmutz somit in eine Saugkammer kehren. Die Vakuumkammer wird dann in einen Auffangbeutel entleert.

Heute gibt es verschiedene Arten von Kehrmaschinen auf dem Markt, die jeweils für bestimmte Anwendungen entwickelt wurden. Es gibt zum Beispiel Kehrmaschinen, die für Parkplätze, Baustellen, Straßen und andere Außenbereiche konzipiert sind. Es gibt auch Kehrmaschinen, die in Innenräumen eingesetzt werden können, z. B. für Fabriken und Lagerhäuser.

Aufbau

Der Aufbau der Kehrmaschine besteht im Wesentlichen aus einem Schmutzbehälter, der das Kehrgut aufnimmt. Der Schmutzbehälter ist mit dem Kehrmaschinenaufbau verbunden, in dem sich das Vakuumsystem und der Auffangsack befinden. Je nach Art der Kehrmaschine kann der Schmutzbehälter offen oder geschlossen sein.

Einige Kehrmaschinen haben auch ein Bürstensystem, das Schmutz und Ablagerungen löst und aufnimmt. Die Bürsten bestehen aus Nylon oder Polypropylen und sind auf einer Welle montiert, die von einem Elektromotor angetrieben wird. Die Anzahl der Bürsten variiert je nach Modell, aber die meisten Kehrmaschinen haben zwei bis vier Bürsten.

Von Saugsystemen und Auffangsack

Das Saugsystem besteht aus einem Gebläse, das einen Unterdruck erzeugt. Dieser Druck wird genutzt, um somit den Schmutz und die Ablagerungen in die Vakuumkammer zu saugen. Das Gebläse wird von einem Elektromotor angetrieben.

In der Saugkammer werden der Schmutz und die Ablagerungen gesammelt. Sie besteht aus Metall oder Kunststoff und hat eine Reihe von Leitblechen, die dazu beitragen, den Schmutz von den Abfällen zu trennen. Der Schutt wird dann in einen Auffangbeutel entsorgt.

Der Auffangsack besteht aus Stoff oder Papier und ist am Kehrmaschinengehäuse befestigt. Er fängt den Schmutz auf, der aus der Saugkammer ausgetragen wird. Wenn er voll ist, kann er abgenommen und entleert werden.

Vielfalt

Es gibt viele verschiedene Marken und Modelle von Kehrmaschinen auf dem Markt. Zu den beliebtesten Marken gehören unter anderem John Deere, Bobcat, Kubota und Toro.

Bei der Auswahl einer Kehrmaschine ist es wichtig, die Art der zu kehrenden Fläche, die Häufigkeit des Kehrens und das Budget im Auge zu behalten. Es gibt viele verschiedene Marken und Modelle von Kehrmaschinen, daher ist es wichtig, sich vor dem Kauf zu informieren.

Wir freuen uns, Sie auch weiterhin mit spannenden Themen zu unterhalten. Sollten Sie Interesse an Kehrmaschinen Leasing haben, dann würden wir uns über Ihre Kontaktaufnahme sehr freuen! Wir stehen Ihnen für Fragen jederzeit zur Verfügung und unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot zu attraktiven Konditionen!

You may also like

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner