John Deere Forstmaschinen
Startseite » Rekordumsatzzahlen bei John Deere

Rekordumsatzzahlen bei John Deere

by Bilal Zeyno
72 views 3 minutes read John Deere Forstmaschinen

Auf der Website von John Deere wurden vor kurzem echte Rekordzahlen veröffentlicht. Wie diese aussehen und wie sich der Nettogewinn des US-Amerikanischen Unternehmens John Deere im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2022 steigern konnte, erfahren Sie in diesem Beitrag.

So sieht die Gewinn- sowie Umsatzentwicklung bei John Deere aktuell aus

Im zweiten Quartal des Wirtschaftsjahres 2022 konnte das amerikanische Unternehmen eine Steigerung des Nettogewinns vom 17 % verbuchen, während der Umsatz um satte 9 % angestiegen ist. Aus diesen Zahlen geht eine eindeutig stabile wirtschaftliche Lage und Marktpositionierung von John Deere hervor. Die Prognose sieht rosig aus: Ein Nettogewinn im laufenden Geschäftsjahr wird sich auf 7,0 bis 7,4 Milliarden US-Dollar, unter Einkalkulieren von Sondereffekten erwarten lassen.

Weltweit betrachtet stiegen die Umsätze von John Deere im zweiten Wirtschaftsquartal 2022 um 11 5 auf 13.370 Milliarden US-Dollar. Davon alleine auf 22.939 Milliarden US-Dollar (Wachstum um 8 %) in den ersten sechs Monaten. Die Maschinenumsätze betrugen dabei 12.034 Milliarden US-Dollar im Quartal und rund 20.565 Milliarden US-Dollar alleine im ersten Halbjahr. Vergleicht man das mit Werten aus vergangenen Wirtschaftsperioden, erkennt man, dass die Maschinenumsätze bei 10.998, bzw. bei 19.049 Milliarden US-Dollar lagen.

Der Trend geht zu starken Nachfragen trotz Schwierigkeiten in den Lieferketten

Aus den belegten Zahlen geht als Faktum hervor, dass der Trend stark in Richtung erhöhter Nachfrage geht. Gleichzeitig jedoch kommt es zu Hürden und Schwierigkeiten in den Lieferketten, was sich nachweislich auf die Produktionskapazitäten und die Lieferfähigkeit auswirken. Laut CEO und Vorstandsvorsitzenden von Deere & Company, John C. May sind die Angestellten, Lieferanten und Vertriebspartner bereits mit Feuereifer daran, diese Defizite zu optimieren und die Herausforderungen zu meistern. Zielsetzung des Unternehmens ist es, die hauseigenen Produkte unter Berücksichtigung der erschwerten Liefersituation schnellstmöglich an ihre Kunden auszuliefern.

Die Zukunftsprognose von John Deere

Für das laufende Wirtschaftsjahr 2022 erwartet das Unternehmen Deere & Company einen Nettogewinn in Höhe von 7,0 bis 7,4 Milliarden US-Dollar. Dieses Resultat versteht sich inklusive eines Gewinnes aus einem Sondereffekt in Höhe von 220 Millionen US-Dollar für das zweite Quartal des Wirtschaftsjahres 2022. Aufgrund der idealen Rahmenbedingungen erwartet der Konzern einen konstant anhaltenden Bedarf an Land- und Baumaschinen trotz steigender Inflation und Verfügbarkeit der Maschinen.

Forstmaschinen für Ihren Forstbetrieb bei uns unkompliziert leasen

Wir hoffen, dass Ihnen unser Beitrag gefallen hat. Trotz steigender Inflation ist ein erhöhter Bedarf an Land- und Baumaschinen zu verzeichnen. Wenn auch Sie sich für hochwertige Land- und Baumaschinen interessieren und sich über lukrative Möglichkeiten eines Forstmaschinen Leasing interessieren, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme über unser Kontaktcenter. Unser Anliegen ist es, Ihnen schnellstmöglich ein maßgeschneidertes Angebot zu unterbreiten.

Bildquelle: https://www.deere.de/de/unser-unternehmen/news-und-medien/pressemeldungen/2022/mai/john-deere-erwirtschaftet-2,098-millionen-US-%24-nettogewinn.html

Passende interessante Themen

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner